23.02.2019 Damen I : HSG Fuhlen-Hessisch Old. (DH) 17:30 Uhr Bovenden

Tabellenletzter zu Gast

Am kommenden Samstag haben wir die Damen der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf in Bovenden zu Gast. Die „ho-Damen“, wie sie in ihrer Heimat genannt werden, belegen derzeit den letzten Tabellenplatz. Nach nun mehr 16 Begegnungen stehen 15 Niederlagen einem Unentschieden (gegen SV Altencelle) und einem Sieg (gegen Vfl Wolfsburg) gegenüber. Im Hinspiel konnten wir einen insgesamt ungefährdeten Sieg einfahren.

23.02.2019 Herren I : MTV Vorsfelde (SH) 19:30 Uhr Bovenden

Samstag wird es wurfgewaltig

Mal wieder steht ein Doppelspieltag in der Wurzelbrucharena an – mal wieder hat die erste Herren der HSGPH ein schweres Spiel vor sich. Diesmal nicht, weil es so enorm wichtig für die Tabellensituation ist, sondern vielmehr, weil ein absoluter Top-Gegner gegenübersteht. Sicher ist der MTV, der mit 28:6 Punkten auf Platz zwei der Tabelle steht nicht unser aktueller Maßstab. Im Abstiegskampf kann man allerdings jeden Punkt gut gebrauchen und die heutige Hürde ist dann doch etwas höher als sonst. Aber dass wir die Großen in eigener Halle ärgern können, haben wir ja diese Saison bereits gezeigt.

23.02.2019 Herren I : MTV Vorsfelde (GT)

20190223 vorsfelde vorbericht gtHSG Plesse-Hardenberg will gegen Vorsfelde punkten
Hohe Brisanz verspricht das Oberliga-Duell zwischen dem Tabellenzehnten HSG Plesse-Hardenberg und dem zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter TuS Vinnhorst liegenden MTV Vorsfelde. Anpfiff ist am Sonnabend um 19.30 Uhr in der Sporthalle Bovenden. „Wenn man zu Hause Vinnhorst schlägt, dann kann man sich auch Chancen gegen Vorsfelde ausrechnen“, macht Dietmar Böning-Grebe, im Vorstand der HSG für den Leistungssport verantwortlich, schon einmal neugierig. Zur Erinnerung: Am zweiten Spieltag hatte das Burgenteam mit dem 30:26-Erfolg gegen Vinnhorst für eine faustdicke Überraschung gesorgt.

20.02.2019 Nikolausberger SC : Herren II 24:31 (14:17) Piet

2. Herren feiert achten Sieg in Serie

Am Mittwochabend um 20:45 ein Punktspiel? Achja wieder mal Nikolausberg. Zum dritten Mal in dieser Saison geht es gegen Nikolausberg, die gerne ihre Heimspiele auf Mittwoch verlegen. Vor genau einem Monat hatten wir zuletzt gegen sie gespielt und damals einen verdienten 29:25 Erfolg eingefahren. Während wir am vergangenen Wochenende spielfrei hatten, weil das Spiel gegen Geismar II abgesagt wurde (Es ist noch unklar, wie es damit weitergeht), konnte Nikolausberg auswärts bei Rosdorf-Grone gewinnen.

wB2 -17.02.2019 weibliche B2 : HSG Schoning./Uslar/Wiens. 15:14 (8:8) ES

wB2 17022019 schoningenWeibliche B-Jugend zeigt zwei Gesichter im Spiel gegen Uslar
Nach den ersten 13 Minuten sah es nicht nach einem spannenden Heimspiel aus. Wir lagen mit 6:1 in Führung, da wir immer wieder nach Balleroberungen schnell umschalten konnten. Die vorgezogene Spielerin Lana Sophie Huck und Linksaußen Stina Allerkamp traten in dieser Phase besonders in Erscheinung. Dann nahm der Gast eine Auszeit und diese zeigte Wirkung. Denn danach kamen die Gäste besser mit unserer 5:1 Abwehr zurecht und wir erzielten erst wieder in der 18. Minute ein Tor.

1.Herren NEWS Saison 2018/2019

21.02.2019

NEWS    SAISON 2019/2020

Erste Zusagen für die NEUE SAISON

23.02.2019 Damen I : HSG Fuhlen-Hessisch Old. (HNA)

hna logoPlesse-Frauen erwarten das Schlusslicht
Personallage vor Fuhlen-Gastspiel aber alles andere als gut

Bericht aus der HNA (zys) lesen


23.02.2019 Herren I : MTV Vorsfelde (HNA)

hna logo„Hoher Besuch“ bei den Plesse-Männern
Tabellenzweiter MTV Vorsfelde ist in Bovenden zu Gast

Bericht aus der HNA (zdz) lesen


wD - 16.02.2019 weibliche D : HG Rosdorf-Grone 23:25 (10:14) TH

wD 20190216 rosdorf01Starkes Spiel im neuen Outfit

Am Samstag dem 16.2 empfingen wir zu Hause die erste Mannschaft aus Rosdorf-Grone. Vor Spielbeginn galt es erst einmal ein Foto in unseren neuen Trikots zu machen. Hier einen riesigen Dank an unseren Sponsor, die GUF in Göttingen. Die Gesellschaft für Umschulung und Fortbildung übernahm dankenswerterweise die kompletten Kosten für unseren neuen Trikotsatz. Das Spiel begann sehr ausgeglichen. In den ersten 12 Minuten konnte sich keine Mannschaft absetzen. Durch einige Ballverluste schafften es die Gäste aus Rosdorf sich bis zur 21. Min. einen 5 Tore Vorsprung heraus zu spielen.

16.02.2019 VfL Hameln : Herren I 26:25 (14:15)

Starker Auswärtsauftritt wird nicht belohnt

Die HSG Plesse-Hardenberg zeigt beim VfL Hameln eine starke Partie und führt lange - muss sich am Ende aber unglücklich mit 26:25 geschlagen geben. 

Nach dem wichtigen Heimsieg gegen den Lehrter SV ging das Burgenteam motiviert und mit ein wenig Rückenwind in die schwere Aufgabe in Afferde. Es entwickelte sich schnell eine spannende Partie, in der sich kein Team je entscheidend absetzen konnte. Plesse kam gut ins Spiel und zwang das Heimteam nach acht Minuten beim 4:7 zu einer frühen Auszeit. Über 6:8 und 10:11 blieb der VfL dran und erzielte in der 27. Minute den 14:14-Ausgleich, ehe Christian Brand für den 14:15-Halbzeitstand sorgte. 


13.02.2019 HSG Göttingen : Damen I 28:20 (12:10) DH

Kein schöner Handballsport

Wir verlieren 28:20 bei der HSG Göttingen. Am Mittwochabend wurde das verlegte Spiel, welche eigentlich im Januar stattfinden sollte, nachgeholt. Anpfiff war um 20.00 Uhr in der BBS Halle, Göttingen. Zuvor war klar, dass Fenja die verletzte Maike ersetzten sollte. Dies war sehr wichtig, da wir leider noch einige andere angeschlagene Spielerinnen hatten und Fenja uns letzte Woche in Hollenstedt schon zeigte, wie sehr sie uns helfen kann. Wir starten sehr schlecht. Nur ein Tor konnten wir in den ersten 10.Minuten werfen. Unsere Gegner hingegen warfen 7 Tore.

16.02.2019 Damen II : HSG Oha 33:20 (16:8) LG

20190217 damen2 osterodeZwei wichtige Punkte
Nach der enttäuschenden ersten Niederlage, am vergangenen Wochenende in Geismar, konnten wir am Samstag gegen die HSG Oha wieder 2 wichtige Punkte einfahren! Wir waren hoch motiviert, als am Samstag unser Spiel gegen die HSG Oha angepfiffen wurde und unser Ziel war ein deutlicher Sieg! Wir starteten gut ins Spiel und ließen durch gute Absprachen in der Abwehr wenig zu. Im Angriif überraschte uns Oha mit der Manndeckung auf Nele nicht, da wir dies vom Hinspiel kannten.

mE - 10.02.2019 ASC Göttingen - männliche E 10:13 (5:6) PB

Körperbetontes Spiel
In einem sehr körperbetonten Spiel erkämpfte sich unsere Jungs am Samstag, den 09.02.2019, ein 10:13 gegen den ASC Göttingen. Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit zeigten beide Teams eine starke Leistung in Angriff sowie in der Abwehr. Dazu kam noch, dass Niklas eine starke Leistung im Tor zeigte. So führten wir zum ersten Mal in der 1. Halbzeit mit 5:6. In der zweiten Halbzeit wurde auf das ganze Spielfeld gespielt.