27.02.2017 Regionsoberliga Frauen (HNA)

Northeim II gewinnt Derby gegen Sudershausen
NHC nach der Pause stark
Northeim. Mit einem am Ende deutlichen 25:15-Erfolg bei der VSSG Sudershausen haben die Reservistinnen des Northeimer HC II ihre Spitzenposition in der Handball-Regionsoberliga behauptet. Im zweiten Spiel mit heimischer Beteiligung gewann die HSG Plesse-Hardenberg II beim TSV Landolfshausen mit 25:19.

25.02.2017 Damen I : HSG Hannover-Badenstedt II 32:21 (15:14) HNA

25022017 badenstedt bericht hnaDer Angriff glänzt beim 32:21-Sieg
Zäher Start - glatter Sieg
Nörten. Trotz erheblicher personeller Handicaps marschieren die Burgfrauen in der Handball-Oberliga unaufhaltsam in Richtung Titelverteidigung: Am Samstag Abend schlugen sie in der Nörtener Halle die HSG Hannover-Badenstedt II mit einem nach der Pause absolut ungefährdeten 32:21 (15:15).

26.02.2017 TSV Landolfshausen : Damen II 19:25 (9:13) AF

26022017 landolfshausen.jpgRumpftruppen sind Trumpftruppen!

Wieder einmal personell arg gebeutelt traten wir zum Mittelfeld Duell in Diemarden an. Leider mussten zwei Stunden vor dem Spiel noch zwei Spielerinnen auf Grund von Krankheit/Verletzung absagen. Somit waren nur noch sieben gesunde Spielerinnen an Bord. Dazu gesellt sich Johanna Eggers. Sie hatte sich in der letzten Woche aber am Fuß verletzt und stellt sich heute in den Dienst der Mannschaft. Wir wollten unser Bestes geben und das Spiel möglichst lange offen gestalten.

25.02.2017 Damen I : HSG Hannover-Badenstedt II (GT) 17:30 Nörten

23022017 sander hnaRückraumspielerin hat Kreuzbandriss
Planungen laufen ohne Lisa Sander
Mehr als zwei Drittel der Saison sind vorüber. Die heimischen Oberliga-Handballerinnen sind alle auf einem guten Weg. An der Spitze zieht die HSG Plesse-Hardenberg inzwischen einsam ihre Kreise, Rosdorf-Grone und die HSG Göttingen liegen im Soll.

25.02.2017 Damen I : HSG Hannover-Badenstedt II 32:21 (15:14) GT

Rosdorf-Grone stürzt nächsten Favoriten
Die Oberliga-Handballerinnen der HG Rosdorf-Grone haben den nächsten Favoriten zu Fall gebracht. Die Mannschaft von Trainer Lennart Pietsch bezwang am frühen Sonnabendabend überraschend auch den Zweiten Eintracht Hildesheim mit 32:31 (18:15). Auch Plesse-Hardenberg und die HSG Göttingen waren siegreich.

wD1 - 19.02.2017 MTV Moringen : weibliche D1 16:30 (6:16) at

wD1 19022017„Plesse Express“ nahm schnell Fahrt auf …

Am 19. Februar waren wir zu Gast beim MTV Moringen. Unser kleiner dezimierter Spielerkader (Kimmi Mittelfussbruch und 4 Spielerinnen mit mehr oder minder starker Erkältung) wurden durch „Lotte“ und Lina aus der D2 verstärkt. In einer sehr warmen Sporthalle, es waren gefühlte 28° C – Einige Zuschauerinnen saßen im Top auf der Tribüne-, nahm unser “Plesse-Express“ schnell Fahrt auf. Nach drei Minuten stand es bereits 0:4. Durch einige unnötige Fehler und Unkonzentriertheiten in der Abwehr konnten die Moringer Mädels den Abstand aber bis Mitte der ersten Halbzeit auf 5:6 reduzieren.

25.02.2017 Jugend - Handball - Mädchen

OBERLIGA

weibliche C1 : HSG Heidmark  27:34 (14:19)

LANDESLIGA

weibliche B : HSG Liebenburg-Salzg. 28:12 (14:6)

TORE HSG PH: Arndt 2, Elliehausen 2, Hurtig 1, Begau 3, Dowe 3, Schütze 6/2, Bertram 3/1, von Roden 8

17.02.2017 HG Rosdorf-Grone : Herren I 32:24 (17:11) GT

17022017 rosdorf bericht gtRosdorf-Grone dominiert im Derby
Die HG Rosdorf-Grone hat das Südniedersachsen-Derby in der Handball-Oberliga gegen die HSG Plesse-Hardenberg klar zu ihren Gunsten entschieden. In der ausverkauften Halle am Siedlungsweg setzte sich das Heimteam verdient mit 32:24 (17:11) durch. Die 255 Zuschauer sahen vor allem in den ersten 30 Minuten ein typisches Prestigeduell. Hektisch, hochemotional und hart verlief die Anfangsphase, in der sich zunächst kein Team Vorteile erspielen konnte (5:5, 14. Minute).

25.02.2017 Damen I : HSG Hannover-Badenstedt II (HNA) 17:30 Nörten

25022017 hannover bad vorbericht hnaPlesses Torjägerin erleidet erneut Kreuzbandriss
Saisonaus für Lisa Sander
Nörten / Bovenden. Bittere Pille für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg! Die Verletzung von Lisa Sander aus dem Zweidorf-Spiel hat sich als Kreuzbandriss, Meniskusriss und Knorpelschaden herausgestellt. Für sie ist die Saison damit beendet. Ohne seine torgefährlichste Spielerin muss der Spitzenreiter nun das Restprogramm bestreiten. Die nächste Aufgabe wartet Samstag ab 17.30 Uhr in Nörten gegen die HSG Hannover-Badenstedt II.

15.02.2017 Pokalendrunde steigt in Bovenden (HNA)

Die Frauen der HSG Plesse sind am 18. März Gastgeber des Final-Four-Turniers
Pokalendrunde steigt in Bovenden
Nörten / Bovenden. Die HSG Plesse hat (wie berichtet) den Zuschlag für die Ausrichtung des Endturniers um den Pokal des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) der Frauen erhalten. Gespielt wird am 18. März in Bovenden. Dort wird um 14 Uhr das erste Halbfinale zwischen Plesse und dem VfL Stade angepfiffen. Beide Teams sind Spitzenreiter in ihren Oberligen.