Eine weitere Lehrstunde

SG ZweidorfBortfeld Damen IIAm Samstag, den 21.September fand unser Auswärtsspiel gegen die SG Zweidorf/Bortfeld statt. Nach einer misslungenen ersten Halbzeit, welche von Konzentrationsfehlern geprägt war, nahmen wir uns für die zweite Halbzeit vor, wenigstens diese zu gewinnen.

Nachdem wir schlecht ins Spiel gestartet sind und einen technischen Fehler nach dem anderen produzierten, änderte sich dies auch nicht , obwohl Trainerin Maike ein Time Out nahm. Im Verlauf des Spiels wurden diese Fehler zwar weniger, aber wir waren nicht in der Lage sie komplett abzustellen. Unter anderem gelang es uns nicht, den Ball im Netz unterzubringen, da wir zwar viele Torchancen hatten, aber an der Torfrau der SG gescheitert sind.

Unsere Abwehr stand im Vergleich zu den vorherigen Spielen wieder gut. Jedoch haben wir in vielen entscheidenden Situation nicht den Unterbruch schaffen können, so kam die SG dennoch immer wieder zum Abschluss und am Ende zu 31 Toren.

Lichtblick des Ganzen war unser Teamgeist: Jeder wurde motiviert und aufgebaut, obwohl viele Köpfe hängen gelassen wurden. Jetzt heißt es nicht aufgeben und dieses misslungene Spiel als Lehrstunde für die weiteren Spiele nutzen.

Es spielten:
Aue, Behrends, N. (je 4/2), Begau (3), Arndt, Resebeck (je 1), Gerull, Göke, Behrends, Z., Bunyang, Moews