Handballaktionstag an der Grundschule in Eddigehausen

Am vergangenen Freitag, den 09.11. führten Devi, Lenni und ich an der Grundschule in Eddigehausen einen Handballaktionstag mit den Jungen der dritten und vierten Klasse durch.

Nach einer Begrüßung fingen wir zunächst mit einem kleinen Aufwärmspiel an, bei dem sich die Jungs schon einmal ordentlich austoben konnten. Da es darum gehen sollte, den Jungs Handball näher zu bringen und sie erste Erfahrungen sammeln zu lassen, machten wir anschließend ein paar Übungen zum Passen, Prellen und Werfen. Alle beteiligten sich gut und gaben sich große Mühe, das Tor so oft wie möglich zu treffen.

Natürlich wollten die Jungs ihre erworbenen Erfahrungen zum Ende hin noch anwenden, also spielten wir ein kleines Turnier mit vier Mannschaften. Es war schön zu sehen, dass abgesehen von den Kindern, die bereits im Verein spielen, auch alle anderen sichtlich Spaß daran hatten, Handball zu spielen. Am Ende nach vielen, umjubelten Toren, bekamen die Jungs ihre verdiente Urkunde und noch etwas Süßes.

Am Anfang hatten wir die Jungs gefragt, wer bereits einmal Handball gespielt hat oder wer zumindest schon einmal einen Ball in der Hand hatte. Dies war bei den meisten der Fall.  Nun können alle 24 Jungs sagen, dass sie bereits erste Erfahrungen im Handball haben.

Durch den Erfolg motiviert, möchten wir im Frühjahr auch für die Mädchen noch einmal so einen Tag anbieten.

Ein großer Dank noch einmal an Devi und Lenni, die mich tatkräftig unterstützt haben!