Auswärtssieg in Leinefelde

Die 4.Herren gewannen ihr letztes wichtiges Auswärtsspiel in Leinefelde. Obwohl wir nur mit 9 Spieler antreten konnten gewannen wir das Spiel mit 28:27. In den ersten 10 Minuten sah es so aus, dass uns Leinefelde überlaufen wird. Sie führten schnell mit 7:2. Als wir denn in Angriff und Abwehr konzentrierter zu Werke gingen verkürzten wir den Vorsprung schnell auf 8:6 und erzielten den ersten Ausgleich bei 9:9. Bis zur Halbzeit spielten wir uns dann einen Vorsprung von 3 Toren heraus. Halbzeitstand 15:12 für uns.

In der zweiten Halbzeit konnten wir den Vorsprung sicher halten. Bauten in zwischenzeitlich bis auf 25:20 aus. In der Schlussphase schlichen sich bei uns dann einige unnötige Ballverluste ein. So das Leinefelde am Ende noch bis auf ein Tor herankam. Endstand war dann 28:27, womit wir unsern 7 Tabellenplatz sicher verteidigten.

Es spielten: Thorsten Gottfried, Matthias Roeske, Dietmar Koch (11), Tobias Baule (7), Bernd Thiele (6), Mathias Kaupert (3), Marc Köhring (1), Marcus Seifert und Torben Schütte.