20181124 Damen I MTV RohrsenWas für ein Spiel!

Vergangenen Samstag empfingen wir in Nörten mit dem MTV Rohrsen den Tabellenzweiten. Die Favoritenrolle war damit klar vergeben. Demnach hatte vor dem Spiel niemand damit gerechnet, wie dieses später ausgehen sollte.

Die letzte unglückliche Niederlage des vergangenen Wochenendes war zu Spielbeginn komplett vergessen, für uns zählte nur alles zu geben, was wir können. Und das gelang uns auch, wir starteten stark ins Spiel und konnten uns früh absetzen. Technische Fehler unserer Gegner luden uns zu einem temporeichen Gegenstoßspiel ein, so dass wir jeden Fehler bestrafen konnten.


Zu unseren schnellen Angriffen kam eine starke Abwehr und eine noch stärkere Caro Menn zwischen den Pfosten, so dass wir nach einer Viertelstunde mit 11:2 führten. Bis zu Halbzeitpause erarbeiteten wir uns dann einen komfortablen Vorsprung von 10 Toren (Spielstand 16:6).

Trotz dieses Vorsprunges war der Sieg jedoch noch lange nicht in trockenen Tüchern. Die Rohrsener kämpften trotz des Rückstands weiter und uns stand noch die komplette zweite Halbzeit bevor. Ziel war es also weiter zu kämpfen und vor allem die verflixten 10 Minuten nach der Pause zu überstehen und nicht nachzulassen, wie es in manch anderen Spiel passiert war.
Einen kleinen Durchhänger hatten wir tatsächlich, jedoch fingen wir uns schnell wieder und zogen unser Spiel, wie in der ersten Halbzeit weiter durch, so dass zwischenzeitlich ein Vorsprung von 15 Toren auf der Anzeigetafel stand. Am Ende gewannen wir mit 31:20.

Insgesamt war es ein schön anzusehendes Spiel, welches viel Freude brachte, vor allem, weil jeder seine Spielanteile bekam, wild durchgewechselt wurde und trotzdem kein Bruch im Spiel zu sehen war. Anschließend feuerten wir zusammen noch unsere 1. Herren an und konnten danach ausgelassen unseren zweiten Heimsieg feiern.

Wir bedanken uns wie immer bei allen Fans, die uns lautstark angefeuert und zum Sieg getragen haben.

Lotte

Aufstellung: Menn, Röhrs - Al Najem 8/1, Behrends 1, Hemke 4, Herale 2, Hille 7, Hübers 2, Müller 1, Reinholz, Rombach 3, Schütze 3

20181124 Damen I MTV Rohrsen