Der erste Sieg!

Am vergangenen Samstag, den 15.09., machten wir uns auf den Weg nach Peine. Wir starteten gut in die Partie, die Abwehr arbeitete gut und vorne fielen die Tore, sodass wir uns auf 1:5 absetzen konnten. In der Folge kamen die Gegner des MTV VJ Peine immer besser ins Spiel, wir verloren völlig das Konzept und brachen ein. Die Abwehr ließ große Lücken für die Gegenspielerinnen zu, im Gegenstoß sowie im Positionsangriff warfen wir die Bälle leichtfertig weg. Über ein 3:6 und 5:8 gelang dem Gastgeber in der 18. Minute der Ausgleich (8:8) und die Führung zum 9:8.

In der Folge gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, sodass beide Mannschaften bei einem Spielstand von 12:12 in die Kabinen gingen. Die ersten Minuten nach der Halbzeit waren bis zum 14:14 (37.) weiterhin ausgeglichen. Anschließend gelang es unserer Mannschaft jedoch sich durch einen sieben-Tore-Lauf ohne Gegentore auf ein 14:21 abzusetzen. Alle Dinge, die in der Halbzeit besprochen wurden, wurden von jeder Spielerin gut umgesetzt. Als Maike im Angriff jedoch mit einer Manndeckung verteidigt wurde, verloren wir erneut den Faden und brachen ein zweites Mal für eine kurze Zeit ein. Wir haben den Ball nicht geduldig gespielt und schlossen zu hektisch ab. Allerdings gelang es uns die Führung zu erhalten, sodass wir mit zwei Toren Vorsprung (22:24) die ersten Punkte einfahren konnten! Die Freude war groß und alle waren erleichtert, mit einem Sieg die Heimfahrt antreten zu können. Wir haben noch einiges im Training zu erarbeiten, können aber auch auf vielen Dingen des Spiels aufbauen. Wir freuen uns auf unser nächstes Spiel am kommenden Sonntag (23.09., 15:00 Uhr, Nörten) gegen den TuS Jahn Hollenstedt!

Damen I MTV Peine 2018