Turniertag in Bovenden

1 und 2 Damen Turnier in BovendenAm Wochenende bestritten wir im Rahmen unseres Trainingswochenendes den 1. Vorbereitungs-Cup der Vereinsgeschichte. Neben unserer 2. Damen nahmen noch sechs weitere Mannschaften aus verschiedenen Spielklassen teil, so dass wir für die Vorrunde zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften hatten.

So waren in Gruppe A die HSG Reinhardswald (Bezirksoberliga), TUSPO Waldau (Landesliga), BTSV Eintracht Braunschweig (Landesliga) und wir. Gruppe B setzte sich auch unserer 2. Damen (Regionsoberliga), SVH Kassel (Bezirksoberliga), HSG Nord Edemissen (Landesliga) und HSV Minden-Nord II (Verbandsliga) zusammen.

Das erste Spiel spielten wir um 9:15 Uhr gegen die HSG Reinhardswald, ein uns durch ein Testspiel schon bekannter Gegner. Auch wenn wir eine ordentliche Leistung abriefen und wie im Testspiel die Partie mit 10 Toren Unterschied für uns entscheiden konnten, wollten wir in den nächsten zwei Spielen nochmal eine Schippe drauflegen. Leider gelang uns das im zweiten Spiel gegen Waldau kaum, so dass nach den 30 Minuten Spielzeit nur ein Unentschieden auf der Anzeigetafel stand. Für uns war damit klar, dass wir gegen die Braunschweiger, die zuvor gegen Waldau gewannen, gewinnen mussten, um in die Endrunde einzuziehen. Top motiviert starteten wir nun also in das Spiel gegen Eintracht Braunschweig. Nachdem sich die Anfangsphase relativ ausgeglichen gestaltete, konnten wir uns zum Ende hin immer weiter absetzen und mit dem Sieg den Einzug in die Endrunde klar machen.

Als erster der Gruppe A spielten wir im ersten Halbfinale gegen den zweiten der Gruppe B, gegen die HSG Nord-Edemissen. Langsam merkte man, dass die Knochen etwas müde wurden, jedoch siegten wir und zogen in das Finale ein.

Als guter Gastgeber sollte man sein eigenes Turnier eigentlich nicht selbst gewinnen, so sagt man, absichtlich verlieren war jedoch keine Option und für die Leistungssteigerung von Anfang des Turniers bis zum Ende wollten wir uns letztlich belohnen. Anfangs war das Spiel gegen den HSV Minden-Nord II ausgeglichen, nach einiger Zeit konnten wir uns jedoch deutlich absetzen und sicherten uns so den ersten Platz.

Alles in allem war es ein gelungenes und sehr faires Turnier. An dieser Stelle möchten wir uns erneut bei allen Mannschaften, Organisatoren und Helfern bedanken, sowie Minden-Nord zum zweiten, Braunschweig zum dritten Platz und den geehrten Spielerinnen gratulieren.

1 und 2 Damen Turnier in Bovenden

1. und 2. Damen beim Vorbereitungs-Cup 2018 in Bovenden

 

Auszeichnungen:

Auszeichnungen Vorbereitungs Turnier 2018

Beste Spielerin des Turniers Carolin Hübers (HSG Plesse-Hardenberg I), Beste Torhüterin Anna-Lena Henning (HSV Minden-Nord II) & Beste Torschützin Leoni Friesen (HSV Minden-Nord II)

 

Turnierergebnisse:

Turnierergebnisse