Der Titelverteidiger hat mit Spanbeck beim 28:15 keine Mühe

Rhumetal II siegt im Schongang

Northeim. Die HSG Rhumetal II kam in der Handball-Regionsoberliga der Frauen zu einem ungefährdeten 28:15-Sieg bei Aufsteiger Spanbeck. Plesse II gewann das umkämpfte Derby gegen Rosdorf II hauchdünn mit 27:26.

HSG Plesse-Hardenberg II - HG Rosdorf-Grone II 27:26 (12:13).

Die Zuschauer erlebten eine spannende und temporeiche Partie mit zwei gleichwertigen Teams. Durch eine ungenügende Wurfausbeute geriet die HSG mit 4:7 ins Hintertreffen und lief diesem Rückstand bis weit in die zweite Hälfte hinein hinterher. Beim 23:22 lag man dann erstmals vorn. Rosdorfer Ausgleichstreffer beantworte das Burgenteam nun immer wieder mit einer erfolgreich vorgetragenen schnellen Mitte. So wurde die knappe Führung bis zum viel umjubelten Abpfiff verteidigt. - Tore HSG: Rombach 12/5, Kunze 5, Jung 3, Grünewald, Tietjen, Hollender je 2, Bruns.(zys)

d2 24042016 rosdorf bericht hna

Ganz enge Kiste: Die HSG Plesse-Hardenberg II mit Hannah Tietjen (am Ball) gewann das Derby gegen Rosdorf II mit Vanessa Schmied (links) mit 27:26. Foto: zje