Plesse will Siegesserie fortsetzen

Nach der Zitterpartie am vergangenen Wochenende gegen das Team der HSG Nord Edemissen, die die HSGPH knapp mit einem 35:34 für sich entscheiden konnte, steht nun das nächste Heimspiel für die Burgherren am 8.12. auf dem Programm. Vor heimischer Atmosphäre in der Wurzelbrucharena empfängt Plesse die Gäste der HSG Rhumetal II. Ein rascher Blick auf die Tabelle der Landesliga Braunschweig könnte einen eindeutigen Ausgang der Begegnung erwarten lassen. Aus zehn Spielen der laufenden Saison konnte die HSG nur zwei Siege einfahren, einige der übrigen acht Begegnungen verlor der Tabellenvorletzte sehr deutlich. Dieser erste Eindruck täuscht jedoch gewaltig: So stocken die Rhumetaler ihren Kader gern mit tatkräftigen jungen Spielern aus der Jugend oder der ersten Herrenmannschaft auf. Und nur wenige Spieltage zuvor konnten sie die tabellenerste HSG ELM, auf die Plesse im Spitzenspiel am 14.12. trifft, in einem Krimi knapp mit einem Tor bezwingen.

Die Reserve der HSGPH erwartet am kommenden Sonntag eine wahre Wundertüte, die unter keinen Umständen leicht zu bezwingen sein wird. Die Zuschauer können sich auf eine spannende Begegnung gefasst machen und ihre Plesse bei der Fortsetzung der Siegesserie unterstützen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.