Zweite Herren zu Gast in Bad Harzburg
Nach dem souveränen Auswärtserfolg beim VfL Lehre am vergangenen Sonntag, wartet auf die zweite Herren nun das nächste Auswärtsspiel im Braunschweiger Umland. Am kommenden Samstag werden wir um 19:00 Uhr bei der HSG Bad Harzburg/Vienenburg gastieren.  Die Handballspielgemeinschaft steht zur Zeit mit 2:14 Punkten auf dem 13., damit vorletzten Tabellenplatz. Zuletzt musste man sich gegen die HSG Nord Edemissen und beim MTV Braunschweig lll recht eindeutig geschlagen geben. Keinesfalls sollte dies aber zu einer Unterschätzung des Gegners führen: die einzigen zwei Punkte fuhr man gegen den Northeimer HC ll ein, der uns selbst unlängst bezwingen konnte. In einem ausgeglichenen Spiel gelang Bad Harzburg ein knapper, aber beeindruckender Heimsieg. 
Wir werden das anstehende Aufeinandertreffen daher ernst nehmen und uns an unseren Leistungen der letzten Spielen orientieren. Hauptaugenmerk liegt dabei weiterhin auf der Stabilität der Defensive, die zuletzt ordentlich im Verbund zusammenarbeitete. Im Angriffsspiel sollte zudem vermehrt Wert auf Kreativität und Variabilität gelegt werden, um weiterhin Gefahr von allen Angriffspositionen ausstrahlen zu können, was vor allem gegen Lehre und zuvor Braunschweig gelang.

 

Insgesamt blicken wir der Partie daher äußerst motiviert und zuversichtlich entgegen. Das klar gesetzte Ziel sind die zwei Punkte ins Plesseland zu entführen, um sich von Platz 4 der Tabelle abzusetzen und den ersten beiden Mannschaften dicht auf den Fersen zu bleiben oder gar einzuholen. Wer jetzt also Lust auf einen Ausflug am Samstagabend nach Bad Harzburg verspürt, ist herzlich in die Deilich-Sporthalle eingeladen!