21.09.19 Duderstadt weibliche b1Derby gegen TV Jahn Duderstadt

Nachdem letzte Woche unser Spiel gegen Wittingen ausgefallen ist, ging es für uns heute zu unserem 2. Punktspiel nach Duderstadt.

In der Vorbereitungsphase verloren wir beide Spiele gegen Duderstadt, was unsere Motivation für dieses Spiel stärkte, da wir zeigen wollten, dass das auch anders geht. Direkt zu Beginn des Spiels konnte man den Ehrgeiz und den Siegeswillen beider Mannschaften gut erkennen. Nach gut 2 Minuten fiel das erste Tor durch einen 7–Meter für Duderstadt, was sich dann auf ein 2:0 erweiterte.

Ein höherer Vorsprung gelang ihnen allerdings im gesamten Spiel nicht. In der 12. Minute glichen wir zum 3:3 aus. Ab hier gelang es keiner der beiden Mannschaften sich groß abzusetzen, was zu einem Halbzeitstand von 10:10 führte.

Nach Anpfiff der 2. Hälfte gingen wir das erste Mal in Führung, jedoch verlief diese Halbzeit ähnlich der ersten. In der Schlussphase wurde das Spiel noch einmal hektisch und robuster und man sah, dass jedes Team nicht als Verlierer aus diesem Spiel gehen wollte.Das war durch drei 2–Minuten Strafen und zwei 7–Meter für Duderstadt deutlich zu erkennen. Durch den 2. 7–Meter schaffte Duderstadt den Ausgleich (21:21), was dann auch der Endstand des Spiels war.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein Spiel auf Augenhöhe war.

Es spielten:

Grebe (5), Huck (5), Loewe (3), Schrader (2), Aurisch (2), Ahrens (2), Rotter(1), Wigger (1), Wolf, Tauber (TW), Kleinert (TW)

21.09.2019 Duderstadt weibliche b1