hrsn logoSaisonvorbericht 2. Damen

Endlich startet auch für uns der Spielbetrieb. Nachdem die HSG Göttingen 2 unser erstes Spiel verlegen wollte startet die Saison für uns nun mit einem Heimspiel gegen die dritte Mannschaft des MTV Geismar. Für die nun beginnende Saison haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt. Unter anderem wollen wir uns individuell weiterentwickeln, für die eine oder andere auf für sie neuen oder ungewohnten Positionen, außerdem wollen wir noch besser als Team zusammenspielen und so vielleicht sogar den (besonders von Phaku) angestrebten Aufstieg in die Landesliga.

Nachdem wir die letzte Saison auf dem 5. Platz beendet haben hat sich für uns eine ganze Menge verändert. Zu allererst ist hier der Wechsel auf der Trainerposition zu erwähnen. Hier haben wir mit Maike Rombach eine junge motivierte Trainerin, die wir (fast) alle schon lange kennen und die schon einige Erfahrungen als Trainerin in unserem Verein gemacht hat. Die nächste Veränderung liegt natürlich im gesamten Kader. Während wir letzte Saison einen Kader von 15 Leuten vorzuweisen hatten, sind wir nun noch 11 Spielerinnen, von denen allerdings bereits vor Saisonstart drei aufgrund von Verletzungen ausfallen. Nele Johannsen wird wegen einem Kreuzbandriss lange ausfallen, Ilsabe Hemme laboriert an einem Bänderriss und Lea Johannsen kann aus gesundheitlichen Gründen auch für unbestimmte Zeit nicht eingesetzt werden. Somit fallen alleine schon drei wichtige Rückraumspielerinnen aus und unsere komplette Stammbesetzung für die Rückraum rechte Position. Daher sind wir auch diese Saison wieder darauf angewiesen, dass uns die Spielerinnen aus der A-Jugend aushelfen. Dafür schonmal im Voraus ein riesen Dankeschön, dass ihr uns unterstützt!

Die dritte größere Änderung ergibt sich aus dem Spielplan. Auf Regionsebene wird im Damenbereich ab dieser Saison eine Vorrunde in zwei verschiedenen Gruppen gespielt. Für uns bedeutet das, dass wir bis Dezember acht Spiele bis zum 9. Dezember spielen werden. Danach werden die Gruppen nach Platzierungen geteilt. Die Plätze 1 bis 6 der Vorrundengruppe 1 spielen dann in der Regionsoberliga eine Serie mit Hin- und Rückspiel. Die Mannschaften der Plätze 7 bis 9 spielen zusammen mit den ersten Dreien der 2. Vorrundengruppe auch so eine Serie, dann Regionsliga genannt und die Regionsklasse wird auf die gleiche Art und Weise von den Mannschaften ausgespielt, die sich in der 2. Vorrundengruppe auf den Plätzen 4 bis 9 platzieren.

Noch ein paar Worte zum heutigen Spiel: Mit dem dritten Team des MTV Geismar haben wir eine der beiden Mannschaften zu Gast die bereits ein Spiel absolviert haben. Hier konnte sich Geismar mit 23:12 gegen die HG Rosdorf-Grone 3 durchsetzen.

Letzte Saison konnten wir beide Duelle gewinnen, das Rückspiel allerdings nur mit einem Tor, deshalb erwarten wir einen hoch motivierten Gegner, der versuchen wird die beiden Punkte aus der „Wurzelbrucharena“ zu entführen.

Natürlich werden wir versuchen dies auch trotz unserer eher durchwachsenen und langen Vorbereitung zu verhindern. Dabei bauen wir darauf, dass unsere Abwehr wieder von Anfang an hellwach agiert und hoffen, dass wir es  über einfache Spielzüge oder gar schnelle Tore aus erster und zweiter Welle kompensieren können, dass wir mal wieder in komplett neuer Zusammensetzung auf dem Feld stehen werden.