Neuer Trainer

warnecke coach neu hard blackIn der kommenden Saison wird Dominik Warnecke das Traineramt bei der 1. Damenmannschaft übernehmen.

Mit Dominik konnten wir einen jungen Trainer aus der Region für uns gewinnen, der als Spieler bereits international Erfahrung sammeln konnte.

Nach seiner Motivation befragt antwortete Warnecke:

"Ich fühle mich sehr geehrt von nun an die Schirmherrschaft der HSG Plesse-Hardenberg für die 1.Damenmannschaft übernehmen zu dürfen. Das Konzept des Vereins hat mich mehr als überzeugt und ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe, denn ich bin fest davon überzeugt das Herzblut, Siegeswille, Gemeinschaft, Potential und Hoffnung, kurz die HSGPH, sich in der Oberliga Niedersachsen allgemein durchsetzen kann und mitspielen wird.

Andererseits freue ich mich ebenfalls auf die neue Herausforderung und bin zuversichtlich, dass das gemeinsame Projekt: „viele junge Talente und ungeschliffenen Diamanten, die noch geformt werden wollen“ im Sinne des Teams weiterzuentwickeln und nicht stehen zu bleiben. Aus diesem Grund werde ich engagiert versuchen aktiv das Team voranzutreiben und zu gestalten.

Ein kluger Kopf hat mal zu mir gesagt: "das Reisen ist besser als das Ankommen"!

Ich war immer der Meinung, dass es nur einen Weg gibt um da anzukommen, wo man hin will.
Doch wenn man sich für einen Weg entscheidet, heißt es nicht dass man die anderen aufgeben muss. Mir ist klar geworden, dass es eigentlich darauf ankommt, was einem unterwegs so passiert.
Egal ob man stolpert und stürzt.......man gewinnt Freunde, denn der Weg ist das eigentliche Ziel.

Man muss nur, denke ich, darauf vertrauen dass irgendwie alles gut wird, so wie es sein soll...!

In dem Sinne möchte ich mich für die herzliche Aufnahme im Team und Verein bedanken.“

 

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und heißen ihn Willkommen bei der HSGPH!

In den nächsten Wochen werden wir Euch den Kader und sein Umfeld der Saison 2018/2019 vorstellen.